Das Journal der echten
Gasthäuser und Produkte

ECHT ESSEN ist eine von mir entwickelte Marke für nachhaltigen Lebensgenuss, authentische Gasthäuser und Produkte. Die Marke ist seit 2003 umfassend für mich geschützt.

GASTHÄUSER präsentiert im Idealfall Betriebe, wo die Wirtsleute noch wissen, wo ihre Ware herkommt.

EIGENES sind die Gasthäuser, die selbst produzieren, seien es Tiere, Gemüse, Brot oder Kräuter.

WISSEN ist die Rubrik, wo ich vornehmlich medizinische Themen behandle mit einem Fokus auf Diabetes.


ALLE ECHTEN GASTHÄUSER

 

Alles, was ich seit August 2009 unter dem Titel „Echt Essen“ veröffentlicht habe.

Motto meiner Arbeit war immer: „Gesund durch Genuss“. Permanent in Bewegung ist die Gastronomie, weshalb viele der vorgestellten Betriebe leider nicht mehr existieren. Trotzdem gehören sie in diese Aufstellung, weil sie wegweisende Aufbrüche zeigen. So habe ich in 2014 „Breiers Kräutergarten“ vorgestellt, ein Leuchtturm für Deutschland. Wer wissen will, was für eine einzigartige Anlage aus Garten und Gasthaus das war, findet bei mir noch den Bericht. Auch noch zu finden ist meine Reportage von 2012 über Matthias Schmidt, der in der Frankfurter „Villa Merton“ als erster in Deutschland auf Top-Niveau nur mit Produkten aus der Umgebung gekocht hat.

Sushi: Stopp! Sashimi: Top! 2560 1920

Sushi: Stopp! Sashimi: Top!

Faszinierendes Experiment mit GeMessen essen: Sushi lässt den Blutzucker explodieren. Sashimi senkt ihn tendenziell, was der schlanken Linie schmeichelt

weiterlesen
Nüsse aus dem „Nussgarten“ 2560 1920

Nüsse aus dem „Nussgarten“

In einer einzigartigen Gartenanlage bei Leverkusen wachsen Walnüsse – eine vitale Zutat für gesundes Backen

weiterlesen
„Storchen“ Landglück 2560 1869

„Storchen“ Landglück

„Storchen“: Landglück In dem grundsympathischen Landgasthof wird frisch gekocht, freundlich serviert – und der Wein kommt von den eigenen Reben ums Haus. Eine Entdeckung Wer wissen will, wie Gästeglück klingt, besucht an einem Sonntag mittag den „Storchen“ in Bamlach oberhalb des Thermalkurorts Bad Bellingen. Bis auf den letzten Platz besetzt sind dann die beiden rustikal-eleganten…

weiterlesen
„Engel“: Bodenständig 2560 1713

„Engel“: Bodenständig

„Engel“: Bodenständig Im über 200 Jahre alten Lörracher Traditionsgasthaus kocht Klaus-Peter Jochum eine geerdete badische Landküche. Ein starkes Stück Wirtshauskultur Ja, es gibt sie noch, die Geheimtipps. Ein ganz besonders lohnender ist der „Engel“ in meiner Heimatstadt Lörrach. Seit 1794 existiert dieses Gasthaus – und seit vielen Generationen ist es im Familienbesitz. Im erstaunlich gut…

weiterlesen


GASTHÄUSER MIT EIGENEN PRODUKTEN

 

Das sind zukunftsweisende Gasthäuser, die Eigenes produzieren und damit kochen.

Meine Lieblingsadressen sind:

Eigene Schweine: „Dorfstübli“.

Eigene Fische: „Forellenhof Buhlbach“.

Eigener Käse: „Ferme du Ried“.

Eigene Kräuter: „Genuss-Apotheke“.

Eigene Rinder: „Sonners Heinehof“.

Eigenes Gemüse: „Landgasthof Meier“.

Eigener Fischfang: „Seehalde“.

Eigene Meerespflanzen: „Söl´ring Hof“.

Eigenes Brot: „Ochsen“.

Eigene Heilkräuter: „Höchsten“


WICHTIG ZU WISSEN

 

Hier stelle ich regelmäßig echtes Wissen vor, seien es Termine, Mut machende Initiativen oder bemerkenswerte Presseberichte.

Testen: Wie negativ ist „negativ“? 2560 2058

Testen: Wie negativ ist „negativ“?

Testen: Wie negativ ist „negativ“? Testen bleibt wichtig bei Corona. Ein süddeutsches Unternehmen hat einen viel präziseren Test entwickelt – und reduziert auch noch den Plastikverbrauch Sicher ist bei den Corona-Maßnahmen nur eines: Vieles ist unsicher. Galt bis vor kurzem noch, doppelt Geimpfte genießen einen vollständigen Immunschutz, gilt das plötzlich nur noch eingeschränkt. Denn schon…

weiterlesen
Gutes Geschäft: Impfstoffe skalieren 2560 1911

Gutes Geschäft: Impfstoffe skalieren

Gutes Geschäft: Impfstoffe skalieren Verblüffend ähnlich ist die Vervielfältigung von Software und Impfstoffen. Gelingt der Absatz der skalierten Vakzine, winken über 30 Milliarden Euro. Aber ist das Geld klug angelegt? Was viele vergessen: Im Gesundheitswesen geht es nicht nur um Gesundheit, sondern auch ums Geschäft. Das zeigt sich gerade auch in der aktuellen Pandemie. So…

weiterlesen
Prävention: Kostet wenig, bringt viel 1911 2560

Prävention: Kostet wenig, bringt viel

Prävention: Kostet wenig, bringt viel Sieben Bücher habe ich verfasst – und alle drehen sich um Prävention. Um Bewegung, genuss-gesundes Essen und Heilpflanzen. Nie waren sie wichtiger als heute! „Zuvorkommen“ heißt Prävention wörtlich übersetzt. Auf die Gesundheit bezogen bedeutet das, so zu leben, dass Krankheiten gar nicht erst entstehen. Wie gut das funktioniert, habe ich…

weiterlesen
Noch da! Lauber´s Diabetes Garten 2560 1920

Noch da! Lauber´s Diabetes Garten

Noch da! Lauber´s Diabetes Garten Eine Brücke zwischen etablierter Schulmedizin und präventiver Naturheilkunde schlagen die fünf Beete am „Krankenhaus Sachsenhausen“ Wunderbar: Mein Diabetesgarten beim Krankenhaus Sachsenhausen in Frankfurt hat die Stürme der Pandemie überstanden – und blüht wieder in voller Pracht. Verantwortlich für dieses kleine Wunder sind zwei Personen: Dr. Ralf Jung, Chefarzt Diabetologie in…

weiterlesen

HANS LAUBER

Hans Lauber ist Autor von Büchern über Diabetes und Ernährung. „Fit wie ein Diabetiker“, „Schlemmen wie ein Diabetiker“ so wie das zusammen mit Ärzten geschriebene „Zucker zähmen“ sind Standardwerke für alle, die ihren Typ-2-Diabetes (ich nenne ihn „Lifestyle-Diabetes“) ohne oder mit weniger Medikamenten besiegen wollen.

Das Buch „Schönkost“ zeigt, wie echte Lebensmittel zu Heilmitteln werden, getreu dem Motto Nahrung ist Medizin. In „Heimatküche“ verfeinere und verschlanke ich 44 Traditionsrezepte von der Grün Soß bis zum Leipziger Allerlei. „TDM Traditionelle Deutsche Medizin“ schildert, wie uns das uralte Heilpflanzenwissen heute hilft. Und „Mein Diabetes Garten“ beschreibt 50 Pflanzen, die bei der Lifestyle-Störung Typ-2-Diabetes sanft helfen.

www.kirchheim-shop.de

Über meine Diabetes-Aktivitäten informiere ich auf der Site:
www.lauber-methode.de

Lesen Sie auch meine ECHT ESSEN Beiträge auf:
diabetes-online.de

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.